Die Kanzlei

Zwei Jahre nach meiner Bestellung zur Steuerberaterin habe ich – Angela Heinloth – mich entschieden, das zweite von den drei K´s in Kanzlei zu tauschen. Die Zeit verging wie im Flug und es ist und bleibt spannend.

Immer wieder Neues, nicht nur im Steuerrecht, auch die unterschiedlichsten Branchen, die wir betreuen, sind dem steten Wandel unterworfen – sich hierauf individuell einzulassen und die Aufgabenstellungen optimal zu meistern, macht für mich den Beruf interessant und bietet so meinen Mandanten ein Höchstmaß an Beratung und Lösungen.

Vor dem Steuerberaterexamen war ich lange Jahre in unterschiedlich großen Steuerkanzleien tätig. Diese Phase hat mich geprägt und mir den nötigen Rückenwind an Berufserfahrung gegeben. In dieser Zeit war ich überwiegend mit der Unternehmensbesteuerung unterschiedlicher Rechtsformen betraut. Bilanzen und Paragraphen wurden Alltag. Besonders wichtig sind mir persönliche Gespräche mit meinen Mandanten. Kennt man die Beweggründe und Situationen, dann kann Beratung auf den Punkt gebracht werden und das macht dann auch Spaß.

Am 30.03.1992 wurde ich vom Bayerischen Staatsministerium der Finanzen in München zur Steuerberaterin bestellt.

Meine Kanzlei begann ich in Nürnberg aufzubauen, die ich später aus persönlichen Gründen (1 Tochter, jetzt im Medizinstudium) nach Pyrbaum verlegt hatte. Etwas überrascht und zugleich auch motiviert hat mich, dass sich der Standort (30 Minuten zum Nbg. Hauptmarkt und 15 Minuten nach Neumarkt) als final positiv herausgestellt hat. Zu meinen Mandanten aus dem Großraum Nürnberg kamen nun die Klienten aus der Oberpfalz hinzu.

Kompetenz, Ausdauer, Flexibilität, Verschwiegenheit und die individuelle umfassende Beratung, hat zu einem IST-Stand geführt, der richtig Freude macht. Die Mandate kommen inzwischen aus dem gesamten Bundesgebiet, wobei Franken und die Oberpfalz den Kern bilden. Wir arbeiten für unterschiedlichste Branchen, Unternehmensformen und Privatpersonen.

Mit Vertrauen werden wir belohnt und das ist es, was zählt. Das ist es, was mich und mein Team nicht ruhen lässt.